Montag, 25. April 2011

DIY: Tutorial: T-Shirt Recycling

Ja, mir gehts soweit wieder gut, dass ich Tutorials machen kann. Trotzdem bin ich immer noch scheiße drauf... Ich meine, man muss sich das mal vorstellen...! Naja, egal, das ist 'ne andere Geschichte.

Hier ist es:

DIY: Tutorial:
T-Shirt Recycling


 1) Man nehme:

- ein altes T-Shirt oder Top
- eine Schere
- eine Nähmaschine oder generell Nadel & Faden
- Nähkreide, Filzstift, Stecknadeln, irgentwas zum markieren

2) Man schneidet oder trennt die Ärmel an der Naht ab. Falls man ein Top genommen hat, dann kann man diesen Schritt natürlich getrost überspringen.
3) Danach vergrößert man den Ausschnitt. Das T-Shirt das ich genommen habe, hatte so gut wie gar keinen Ausschnitt, also musste ihn vorne & hinten vergrößern. Hat euer Shirt oder Top einen relativ tiefen Ausschnitt müsst ihr ihn nur auf beiden Seiten gleich groß machen.
Ich habe den Ausschnitt soweit erweitert, das der tiefste Punkt auf gleicher Höhe mit dem tiefsten Punkt der (ehemaligen) Ärmel ist.
4) Man schneidet beide Träger oben an der Naht durch, bzw. trennt sie auf.
5) Dann näht man die Träger zu-
sammen & zwar jeweils die zwei vorderen & hinteren Träger. (Fragt, wenn ihrs nicht blickt ^^') Ich hab das ganze auch noch versäubert, würde ich aber nicht mehr tun, weil sich alles verzieht.

 6) Dann schneidet man es unten rund zu. Man kann es natürlich auch gleich so wie es ist eckig zusammennähen, finde ich persönlich aber eher unschön.



7) Fertig!
Ist eigentlich ganz leicht, oder?
Ich hab auch noch eine andere aus einem Top  (ja, genau das graue) gemacht, bei der ich nicht versäubert haben, das sieht sehr viel besser aus & fusselt auch nicht :D


Viel Spaß beim Nachmachen & ich würde mich freuen wenn ihr mir Links zu Posts oder Bildern eurer Ergebnisse schickt & wenn ihr die Tasche mal irgendwo vorstellt, dann fänd ichs toll, wenn ihr mein Tutorial mal so zufällig erwähnt ;D

PS: Fragen? Her damit!

Kommentare:

  1. was eine geile idee :-)

    liebe grüße
    http://andnowtakemyhand.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen kommantar auf meinen blog :-)
    die idee ist genial, wenn ich dazu komme werde ich das sicher auch mal ausprobieren. Danke

    AntwortenLöschen
  3. Wo hängts denn? Ich würde dir gerne auch über die Entfernung helfen, wenn ich kann. Ein Tipp im Vorraus: Mit einer Nagelschere und seeehr viel Ziet kann man prima Nähte wieder entnähen(?!) ;D.
    Das Tutorial würde mich echt total interessieren, also falls es dir wieder einfällt, dann sag mir bescheid :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich eiß, dass es auftrennen heißt, aber ich habe das wunderbare Talent alle Wörter zu vergessen, alle Namen usw. Ich will mir erst eine Schneiderpuppe zulegen bevor ich mir um so kleinkram Gedanken machen. Außerdem will ich erst noch Nähen lernen.
    Mit dem Stoff ist ds so eine Sache. mir gefällrt auch nie einer, aber ich war jetzt bei meiner Omi und hab das ganz roße und viele Stoffreste abgestaubt und aus denen "muss" ich jetzt einfach etwas nähen.

    AntwortenLöschen
  5. tolle idee!!
    ich hab deinen blog gleich mal abommiert!
    vielleicht magst du auch mal bei mir reinschauen? :)
    http://lauras-lifestyle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Yeah, sieht wirklich gut aus. :D
    Ich hab da schon ein paar T-shirts im Sinn, die ich nicht mehr wirklich anziehe. ;-)

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Habe die Anleitung eben bei "Do it ourself" gesehen. Das ist ein super Zufall, denn erst gestern habe ich Klamotten aussortiert und zwei T-Shirts einfach nicht weggeben wollen. Da wollte ich eine Tasche draus machen und demnächst eine Aleitung suchen. Aber jetzt hab ich sie ja^^
    Und so einfach :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, ich freue mich gerade wie ein kleines Kind, dass ich dir so weiterhelfen konnte :D

      Löschen
  8. Lustig, ich hab auch gerade aussortiert :-) Super Idee, vielen Dank, dass du sie mit uns teilst! LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. hier noch eine Idee

    http://www.youtube.com/watch?v=ITGu7wNQAwM

    AntwortenLöschen

Write me a loveletter. ♥