Mittwoch, 4. Juli 2012

DIY: Tutorial: Beutel selbst bedrucken

Ich bin dauerkrank,  es regnet in Strömen, mir ist kalt & wir schreiben Mathe-Schulaufgabe. Und 200 Klicks an einem Tag! Leute, ihr spinnt :D
Alles in allem also der perfekte Zeitpunkt für ein bisschen DIY!

Erinnert ihr euch beispielsweise an diesen Post? Dazu gibt es heute - wie versprochen - das Tutorial!

Ihr braucht:
  • eine Stoffbeutel
  • Textilmarker, Stofffarbe
  • Bleistift, verschiedene Pinsel, Lineal, Schwarzer Filzstift (Edding)
  • DinA3-Blätter
Und natürlich solltet ihr eine Ahnung haben, was ihr eigentlich auf eurer Tasche haben wollt ;)


So geht's:
1. Zuerst habe ich mir mal die Buchstaben für meinen Text ausgedruckt & ein bisschen rumprobiert, ob der Schriftzug eigentlich auf den Beutel passt. Oft muss man es sich 2, 3 mal ausdrucken lassen, bevor es passt. (Mir wurde das irgendwann - nach dem 3. Versuch, der noch immer zu groß war - zu blöd, da hab ich einfach das E gekürzt, schon passte es hin!)
Tipp: Alle Buchstaben, die ihr braucht nur einmal ausdrucken - nervt zwar beim Auflegen, spart aber Papier!


2. Wenn damit zufrieden seid, wie der Schriftzug liegt, dann geht es daran, eine Vorlage zu erstellen.
Dafür klebt ihr 2 DinA3-Blätter zusammen, sodass sie die komplette Tasche bedecken. Achtet aber darauf, das die Vorlage auch in die Tasche hineinpasst, da soll sie nämlich später hin! Legt dann eure Buchstaben wie ihr sie haben wollt auf & zeichnet die Umrisse ab.
Wenn ihr dann den kompletten Schriftzug auf der Tasche habt, malt die Buchstaben mit Edding aus, dadurch sind sie später besser durch die Tasche hindurch zu erkennen.


3. Jetzt kommen wir zum eigentlichen Teil: Legt die Vorlage in die Tasche, sodass die Buchstaben durchscheinen & fahrt die Umrisse der Buchstaben mit einem Textilmarker nach. Jetzt könnt ihr sie ausmalen (oder gestalten, wie ihr sie haben wollt). Da der Textilmarker auf meinem Beutel nicht sonderlich gut schreibt, bzw es sieht einfach nicht sonderlich toll aus, habe ich die Buchstaben noch zusätzlich mit schwarzer Stofffarbe ausgemalt. Dadurch wirkt das Schwarz dichter & viel intensiver.
Als letztes bügelt die Tasche einige Minuten auf links. (Natürlich erst, wenn die Farbe trocken ist!)
Fertig! 


Viel Spaß mit eurer selbstgestalteten Tasche & sollte es Fragen geben, schreibt einfach ein Kommentar :)

Blogvorstellung bei Amor & Psyche

Kommentare:

  1. coole Sache (:
    Ich suche schon lange nach einer richtig coolen Tasche, vielleicht ist das die einfachste Lösung (:

    AntwortenLöschen
  2. danke, das versuch ich auf jeden fall mal :) <3

    AntwortenLöschen
  3. super idee :) vlt mach ich mir das auch mal, wenn ich einen öden beutel habe. bis jetzt sind alle bedruckt, sieht allerdings bei fast allen nicht so dolle aus ^^


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  4. sieht super aus :) ich hab auch schon jutebeutel selbst gestaltet, schau doch mal vorbei :)
    http://was-mir-bleibt.blogspot.de/search/label/do%20it%20yourself

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee,das werde ich sehr bald versuchen, jetzt gilt es nur noch einen guten Spruch zu finden...

    AntwortenLöschen
  6. Deine DIY sind der hammer! :) Followed ♥ Sani, www.myheartbeatsforbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin so künstlicherich unbegabt, aber sehr kreativ durch dein super tolles Tutorial, kann ich jetzt jeden meiner Mitmenschen meine Meinung aufdrücken, vielen Dank dafür :D

    AntwortenLöschen

Write me a loveletter. ♥